Eikon - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
D / E

11. Wiener Fotomarathon


Einsendeschluss: 01.01.1970

Am 28. September findet der 11. Wiener Fotomarathon statt. Mit „Laufen“ im herkömmlichen Sinn hat ein Fotomarathon jedoch nicht viel zu tun. Vielmehr geht es darum, sich im Zuge eines fotografischen Wettbewerbes quer durch Wien zu bewegen und innerhalb von 12 Stunden die vorgegeben Motive in der richtigen Reihenfolge zu fotografieren. Zum Erfolg kommt man dabei mit Kreativität, Improvisation und Spaß am Fotografieren.

Ablauf:

Um 9.00 Uhr erhalten die Teilnehmer im Zuge des Startes in der Messe Wien die Themen, die exakt in der vorgegebenen Reihenfolge fotografiert werden müssen.  Je nach Ausdauer kann man sich für den Marathon mit 24 oder den Halbmarathon mit 12 Themen entscheiden.

Wer möchte, kann selbstverständlich auch später als 9.00 Uhr (offizieller Start und Themenvergabe) beginnen, allerdings muss die Speicherkarte in jedem Fall bis 21.00 Uhr wieder in der Messe Wien abgegeben werden.

Was gibt es zu gewinnen?

Als Hauptpreis wartet ein Einkaufsgutschein von Ringfoto Österreich im Wert von € 1.500,-. Zusätzlich gibt es für die erfolgreichen Teilnehmer Fotoreisen, Kameras, Workshops, Warengutscheine, Ausrüstung, Zubehör und vieles mehr im Gesamtwert von über € 10.000,- zu gewinnen.

 

Alle Infos gibt es auf: www.fotomarathon.at