Eikon - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
D / E

NEWS

EIKON News
EIKON at the ViennaPhotoBookFestival
EIKON at the ViennaPhotoBookFestival
read more

Thomas Freiler - *.Rom


Edition - EIKON *.Rom

b/w print on silver chloride emulsion
30 x 30 cm, 1996
numbered and signed
Edition: 25 + III

Price: € 245,00 (incl. 10% VAT)

Online Order >>>

Description

Thomas Freiler über seine Arbeit

Diese Aufnahme stammt aus einem großen Konvolut von Photos, die 1996 in Rom mit einer eigens für diese Stadt entworfenen und gebauten Kamera entstanden sind. Die Charakteristika dieser Kamera sind: ein Normalwinkelobjektiv mit Zentralverschluß (Brennweite 45 mm) vor einer Amateurkleinbildkamera wurden vor einem 6-x-6-Rollfilmmagazin montiert. Der Bildkreis des Objektivs besitzt einen Durchmesser von circa 5,2 cm, was bedeutet, daß das runde Objektivbild nicht durch einen Formatrahmen beschnitten wird und am 6 x 6 cm großen Negativ zur Gänze festgehalten wird. Deshalb ist dieses, wie die anderen Bilder aus diesem Zyklus, rund mit allen optischen "Fehlern" zum Rand hin, die gewöhnlichen Objektiven wie dem verwendeten eigen sind. Die Kamera hat circa das Volumen eines Würfels mit 9 cm Seitenlänge, ist also recht kompakt und – obwohl vollkommen manuell - von ihrer einfachen Bedienung her für rasche schnappschußartige Aufnahmen konzipiert.

Im Gegensatz zur großen, auf ein Stativ angewiesenen Kamera für Paris, war mir hier gerade wichtig, ein handliches, schnell einsatzbereites Gerät zu entwerfen, mit dem ich auf das lebendige Treiben in dieser uralten Stadt reagieren konnte, ohne die festgehaltenen Momente in ein rechteckiges Format zu arrangieren. Zum einen entspricht das runde Objektivbild den in dieser Stadt besonders dominanten Kreis- und Bogenformen, zum anderen verweist es auf die Konstruktion der Bildapparate, führt sie optisch zu dem hin, was diese Bilder sind: Blicke einer Maschine.

Online Order >>>