Eikon - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
D / E

Renner, Lois

Ausstellungen / Termine

21 Positions (New York)
von 15.05.2007 bis 25.08.2007
lesen Sie mehr

Edition EIKON

Edition EIKON
Lois Renner,

Malertod

Preis: bereits ausverkauft


EIKON Publikationen

EIKON Zeitschrift
#46 (Juni 2004)
EIKON Zeitschrift
#36-37 (Dezember 2001)
EIKON Zeitschrift
# 21-22 (Dezember 1997)

Biografie

Geboren 1961 in Salzburg/Österreich.
Lebt und arbeitet in Wien. 

1981-84 Meisterschule für das Österreichische Malerhandwerk, Baden bei Wien
1984-85 Hochschule Mozarteum, Salzburg 
1985-88 Rheinische Kunstakademie Düsseldorf
1992 Msgr. Otto Mauer-Preis
1994 Österreichisches Staatsstipendium für Bildende Kunst
2001
Großer Kunstpreis des Landes Salzburg
2002
Internationaler Preis für Fotografie der II. Kunstbiennale Buenos Aires
2002 – 2005Professur für Künstlerische Fotografie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe.

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

 

1991
Galerie Fotohof, Salzburg
1995
Salzburger Kunstverein
1996
Raum aktueller Kunst, Wien
1997
Galerie Jesco von Puttkamer, Berlin
1998
Kunsthaus Bregenz; Galerie Jesco von Puttkamer, Berlin
1999
Galerie Marie Louise Wirth, Zürich; Kerstin Engholm Galerie, Wien; Kuckei + Kuckei, Berlin; Galerie der Stadt Salzburg; Galerie im Traklhaus, Salzburg
2000
Kuckei + Kuckei, Berlin; Kunsthalle Göppingen; escale 22, Düsseldorf
2001
Galerie Academia, Salzburg
2002
Kuckei + Kuckei, Berlin; Sammlung Essl, Klosterneuburg; Kesselhaus,
Hannover; Kerstin Engholm Galerie, Wien
2003
Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz; Kuckei + Kuckei, Berlin, Galerie Kewenig, Köln; Crown Gallery, Brüssel
2004Museum Abteiberg, Mönchengladbach; Kulturforum der Österreichischen Botschaft, Berlin; Kunsthalle Tübingen (mit M. Gaal)
2005
Galería Jule Kewenig, Palma de Mallorca

   

Gruppenausstellungen (Auswahl)

 

2000  Lebt und arbeitet in Wien, Kunsthalle Wien; Aller Anfang ist MERZ - von Kurt Schwitters bis heute, Sprengel Museum Hannover, Nachbilder, Kunsthaus Zürich  
2001Realidad Construida, Galeria Helga de Alvear, Madrid; Austrian Contemporary Art Exhibition, Shanghai Art Museum;          Ways of Worldmaking, Mücsarnok/ Kunsthalle Budapest; Expanded Photography. Ungarische Akademie der Schönen Künste, Budapest; Milano-Europa 2000, Palazzo della Triennale, Mailand; Aller Anfang ist MERZ - von Kurt Schwitters bis heute, Haus der Kunst, München
2002Heute bis jetzt. Zeitgenössische Fotografie aus Düsseldorf II, museum kunst palast, Düsseldorf; Berlin Neue Kunststadt, Opera Paese, Rom; True Fictions Ludwig Forum für internationale Kunst, Aachen; Kunstverein Lingen; Kunsthaus Dresden, II. Kunst-Biennale von Buenos Aires
2003Das endlose Rätsel. Dalí und die Magier der Mehrdeutigkeit, museum kunst palast, Düsseldorf; Modellierte Wirklichkeiten, Landesgalerie am OÖ. Landesmuseum, Linz; Archetypen, Landesgalerie am OÖ. Landesmuseum, Linz; True Fictions, Stadtgalerie Saarbrücken, Städt. Galerie Erlangen, “ABSOLUT Generations”, La Biennale di Venezia, 50esima Esposizione Internationale d’Arte, Mostre Extra 50, Palazzo Zenobio, Venedig;  Made for Admont, Museum Stift Admont; <under> construction,  Museum der Moderne, Salzburg
2004   
True lies. Lügen und andere Wahrheiten in der zeitgenössischen Fotografie, museum franz gertsch, Burgdorf (CH), Kallmann Museum, Ismaning, Lois Renner und die Fotografie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Galerie der Stadt Backnang, Die Heimat ist um die Ecke, Stadthaus Ulm , 26. Biennale von  São Paulo, Vision einer Sammlung, Museum der Moderne Mönchsberg, Salzburg
2005Neuerwerbungen, Landesgalerie am OÖ. Landesmuseum, Linz; Selection of the 26th Bienial of São Paulo, Museum of Contemporary Art, Santiago de Chile