Eikon - Internationale Zeitschrift fr Photographie und Medienkunst
D / E

C/O Berlin - Talents 2012


Einsendeschluss: 16.12.2011

Wie auch im letzten Jahr schreibt das C/O Berlin den „Talents 2012 Wettbewerb“ zum Thema „cinematic thinking“ aus. Gefragt sind Arbeiten von jungen Fotokünstlern unter 35, die sich in ihrem Werk mit filmischen Strukturen in der Fotografie auseinander setzen. Wie kann die klassische Fotografie durch Charakteristika des Films aufgebrochen, erweitert und reflektiert werden?

Das experimentieren mit narrativen Strukturen, Filmmythen oder einfach filmspezifische Ästhetiken, können genauso in die Arbeit mit einfließen wie technische Herangehensweisen, etwa durch Projektionen.

Die vier, durch eine Fachjury, aus gewählten Gewinnern erhalten eine Einzelausstellung, sowie eine Publikation. In weiterer Folge wird ihnen die Möglichkeit gegeben sich auch auf dem internationalen Parkett zu präsentieren.

Neben jungen Fotografen sind auch junge Kunstkritiker gefragt ihre Textproben aus den Bereichen Kunstgeschichte, Fotografie, Architektur oder Design ein zusenden

Bis zum 16. Dezember 2011 sind maximal 15 Arbeitsproben– maximale Größe DinA4, keine Originale, mit kurzer Projektbeschreibung in gedruckter Form einzureichen.

Nähere Informationen unter www.co-berlin.info