Eikon - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
D / E

EIKON auf einen Blick

Die seit 1991 bestehende Zeitschrift EIKON, herausgegeben vom Österreichischen Institut für Photographie und Medienkunst (ÖIP) mit Sitz im Q21 / MuseumsQuartier Wien, versteht sich als Plattform für österreichische und internationale KünstlerInnen aus dem Bereich Fotografie und Medienkunst.

EIKON erscheint vierteljährlich und ist bilingual (D/E). Bei den Hauptbeiträgen steht stets eine enge Zusammenarbeit mit den präsentierten KünstlerInnen im Zentrum, die sich auch in den von EIKON veröffentlichten Kunsteditionen (Edition EIKON) widerspiegelt. Zu diversen Anlässen werden auch Sonderpublikationen herausgegeben.

Der EIKON Schauraum bietet eine prominente Präsentationsfläche mitten im MuseumsQuartier Wien, die österreichische und internationale Foto- und Medienkunst 24 Stunden am Tag öffentlich sichtbar macht.

Zusätzlich verfügt EIKON über eine umfassende Bibliothek. Besucher haben die Möglichkeit, auf über 5 000 Publikationen aus den Bereichen Fotografie, bildende Kunst, Kunstgeschichte und Technik zuzugreifen.