Eikon - Internationale Zeitschrift fr Photographie und Medienkunst
D / E

58. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen


Einsendeschluss: 15.02.2012

In den fast 60 Jahren, seid ihrer Gründung, haben sich die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, zu einem der renommiertesten Wettbewerbe auf dem Gebiet des Kurzfilm und Videos entwickelt. Letztes Jahr wurden allein in den internationalen Wettbewerben 141 Arbeiten gezeigt. Im laufe des gesamten Festivals liefen 470 Film- und Videoarbeiten.

Neben Werken von großen Namen wie Doug Aitken, Robert Frank, Pipilotti Rist oder Gus Van Sant, zeichnen sich die Kurzfilmtage Oberhausen durch ihre Offenheit für alles Neue aus.

2012 besteht zum ersten Mal die Möglichkeit für alle Filmemacher, die nicht zum Wettbewerb zugelassen worden sind, eines ihrer Werke im Open Screening zu zeigen. Auch das gesamte Preisgeld ist höher denn je und liegt heuer bei 44.000 Euro. Einsendeschluss für internationale Einreichungen ist der 13. Januar 2012. Filmemacher aus Deutschland haben bis zum 15. Februar 2012 Zeit ihre Werke ein zureichen.

Nähere Informationen unter www.kurzfilmtage.de