Eikon - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
D / E

TEUTLOFF MUSEUM PHOTO AWARD 2016


Einsendeschluss: 06.08.2400

Der Sammler und Museumsgründer Lutz Teutloff möchte mit der Auslobung seines TEUTLOFF MUSEUM PHOTO AWARDS 2016 nun auch unbekannteren Fotografen die Chance geben, in seinem virtuellen Museum auszustellen. Über Facebook können Interessenten ab 18 ihr Foto einreichen, egal ob Professional, Künstler, Amateur-Fotograf oder Student der Fotografie.

 

Thema ist das Gesicht der Freiheit. Es kann viele Facetten haben. Gemeint sind nicht nur Portraits, sondern Fotoarbeiten, die das demokratische Selbstverständnis, das politische Bewusstsein für das Tagesgeschehen aus der persönlichen Perspektive der Künstler besonders eindrücklich widerspiegeln.

 

Die 20 besten Fotos mit den meisten „Likes“ qualifizieren sich für eine Schlussbewertung durch eine renommierte Jury:

Prof. Dr. Klaus Honnef, Kunsthistoriker, Publizist, Theoretiker für künstlerische Fotografie

Roland Nachtigäller, Kunstwissenschaftler, künstlerischer Direktor MARTa Herford

Prof. Dr. h. c. mult. Peter Weibel, Künstler, Medientheoretiker, Vorstand des ZKM, Karlsruhe


Preisgeld 1. Preis: 5.000,- € , 2. Preis: 3.000,- €, 3. Preis: 2.000,- €

Die Preisträger werden dann auf der Facebook Seite veröffentlicht und über Facebook Nachrichten persönlich informiert. Die 20 Finalfotos werden auf der TEUTLOFF MUSEUM Website mit einer eigenen virtuellen Ausstellung geehrt.

http://www.teutloff.net/