Eikon - Internationale Zeitschrift fr Photographie und Medienkunst
D / E

DGBh-Bildungspreis 2016


Einsendeschluss: 15.03.2016

Bewerbungen für den DGPh-Bildungspreis 2016 können noch bis zum 15. März 2016 eingereicht werden. Prämierungswürdig sind innovative und  nachhaltige Projekte im Bereich der Vermittlung von und mit Photographie sowie herausragende wissenschaftliche Arbeiten mit Praxisbezug. Dazu zählen kultur- und museumspädagogische Angebote, in denen die Photographie thematisiert oder eingesetzt wird, mediale Bildungsangebote zur Photographie wie z.B. Websites und Apps sowie schulische und außerschulische Projekte. Von besonderem Interesse sind dabei auch interdisziplinäre und internationale Aspekte. Mit dem mit
1000 Euro dotierten Preis hat die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) das Ziel, der Bildungsarbeit mit Photographie neue Impulse zu geben.
Die Einreichungen sollten online als PDF-Datei unter www.dgph.de/preise/bildungspreis oder per Post bis zum 15. März erfolgen.
Die Konzeption und Durchführung des Preises liegt bei der Sektion Bildung der DGPh. Im Blickpunkt dieser Sektion stehen die zukunftsweisenden Kompetenzen in der Medienwelt sowie die fachspezifischen Ausbildungsangebote. Die Aktivitäten der Sektion zielen auf Hochschulen, Zentren der kulturellen Bildung, Schulen und bildungsorientierte Praxisfelder der Photographie.


Weitere Informationen unter www.dgph.de/preise/bildungspreis
Rückfragen: dgph@dgph.de oder telefonisch unter 0221/923 2069