Eikon - Internationale Zeitschrift fr Photographie und Medienkunst
D / E

Kurzfilmwettbewerb \"Grenze/n\"


Einsendeschluss: 05.07.2019

Anlässlich der 100jährigen Geschichte der Grenzziehung in der Steiermark und der aktuellen internationalen Relevanz des Themas Grenze/n hält das Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark in Kooperation mit dem ORF Steiermark einen Kurzfilmwettbewerb ab.


Die eingereichten Filme sollen sich auf Wesen, Sinn, Geschichte und Aktualität des Themas Grenze/n beziehen und das Fernsehpublikum überzeugen.


Im Bewusstsein, dass Grenze ein stets zu hinterfragendes Konstrukt ist, das einerseits notwendig erscheint, andererseits befragt, überwunden, ausgelotet oder verschoben werden kann, zielt der Wettbewerb auf die Sensibilisierung der Thematik und Auseinandersetzung mit dem realen und imaginären Phänomen von Grenzziehungen ab.

Insgesamt werden 1 – 3 Gewinnerfilme durch eine Fachjury ausgewählt.


KRITERIEN:


    Inhaltlicher Bezug zum Thema Grenze/n

    Aktualität

    Künstlerische Qualität

    Inhaltlich überzeugend für das Fernsehpublikum


ANFORDERUNGEN (Kurzversion):


    Spieldauer: max. 30 Sekunden

    Sendetaugliches Format (16:9, HD)

    MP-4 Movie

 

Weitere Informationen unter: www.museum-joanneum.at/kioer/wettbewerbe/kurzfilmwettbewerb-grenzen