Eikon - Internationale Zeitschrift fr Photographie und Medienkunst
D / E

Otto-Steinert-Preis der DGPh


Einsendeschluss: 15.12.2006

Der Otto-Steinert-Preis wird als Förderpreis von der Sektion Bild der Deutschen Gesellschaft für Photographie. Bewerben können sich junge talentierte Fotografen, die im freien und angewandten Bereich arbeiten. Der Preis wird als Stipendium für eine zu erstellende, zeitlich begrenzte fotografische Arbeit vergeben.

Berücksichtigt werden eine Projektskizze und bisherige eigenständige fotografische Bildleistungen, unabhängig von ihrer stilistischen Ausrichtung oder ihrem Anwendungsgebiet.

Um das Stipendium können sich Personen oder Personengruppen bewerben, die zur Zeit ihrer Bewerbung ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben.

Der Preis (Stipendium) ist mit Euro 5.000,- dotiert; er kann geteilt werden. Daneben können lobende Erwähnungen ausgesprochen werden.

Die DGPh ist berechtigt, die mit dem Preis oder mit Urkunden ausgezeichneten Arbeiten ganz oder teilweise im Rahmen eigener Publikationen und in Veröffentlichungen, die im direkten Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausschreibung oder die Preisvergabe stehen, honorarfrei zu veröffentlichen.

Bewerbungszeitraum: 16. Oktober bis 15. Dezember 2006

Otto-Steinert-Preis der DGPh
http://www.dgph.de/preise/ottosteinertpreis.html

GPh - Deutsche Gesellschaft für Photographie
http://www.dgph.de