Eikon - Internationale Zeitschrift fr Photographie und Medienkunst
D / E

7. Internationaler Grand Prix der Fotografie von Vevey


Einsendeschluss: 30.04.2009

Der Internationale Grand Prix der Fotografie von Vevey ist ein Projektwettbewerb dessen Preisgeld für den ersten Platz CHF 30′000.- (circa Euro 20′000.-) beträgt. Dieser Preis wird durch die Fondation Vevey, ville d’images im Rahmen des Festivals Images’ organisiert. Das Ziel dieses internationalen Wettbewerbes ist es persönliche Werke, welche sich stark von den konventionellen Arbeiten abheben, auszuzeichnen. Die Wahl des Themas sowie des Genres ist dementsprechend frei. Der Wettbewerb richtet sich an Künstler und Berufsfotografen, ob diplomiert oder noch in Ausbildung. Sein Hauptziel ist es neue Talente - ohne Altersbeschränkung - zu entdecken und ihnen die Verwirklichung ihrer Projekte zu ermöglichen. Das preisgekrönte Projekt wird realisiert und wird danach im Rahmen des nächsten Festivals Images’, welches im September 2010 in Vevey stattfindet, ausgestellt. Die Teilnahmeunterlagen eines unrealisierten Projektes müssen bis spätestens 30. April 2009 zugeschickt werden. Nähere Informationen unter: www.images.ch